Zu den Hauptinhalten springen

Aktuelles

 |  Pressemitteilung der Deutschen Bahn AG

Bahnhof Bad Kösen erhält Aufzug

Am 12.Juni beginnen am Bahnsteig 2 des Bahnhofs Bad Kösen die Bauarbeiten zum Einbau eines Aufzugs. Dieser wird gegenüber des Treppenaufgangs am Personentunnel errichtet, welcher die Gerstenbergpromenade mit der Bahnhofstraße verbindet. Dafür muss der Bahnsteig in Richtung des nördlichen Bahnsteigendes verlängert werden. Dementsprechend werden die Bahnsteigbeleuchtung und das Wegeleitsystem ergänzt beziehungsweise angepasst.

Nach Beendigung der Bauarbeiten Ende des Jahres verbessern sich die Bedingungen für mobilitätseingeschränkte Menschen, Reisende mit schwerem Gepäck oder Eltern mit Kinderwagen deutlich. Die Baumaßnahme ist Bestandteil des „Zukunftsinvestitionsprogramms Barrierefreiheit" (ZIP). Bund, Land Sachsen-Anhalt und DB investieren 1,1 Millionen Euro. Die Bauarbeiten erfolgen weitgehend ohne Beeinträchtigungen für die Reisenden, entweder unter Deckung von anderen Bauarbeiten an der Infrastruktur oder nachts.